in ,

Gefüllter Putenrollbraten

Gefüllter Putenrollbraten

Martin Stadler
Sonntags darf es auch mal fancy zugehen: Gefüllter Putenbraten steht auf dem Speiseplan. Würzige Wickel aus Bacon sorgen dafür, dass das Fleisch schön saftig bleibt.
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 55 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Backrohr
  • Frischhaltefolie

Zutaten
  

  • 600 g Putenbrust oder Hendlbrüste
  • 100 g Vogerlsalat oder Rucola
  • 150 g Schwarzwälder Schinkenspeck
  • 50 g getrocknete Tomaten in Olivenöl
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen
 

  • Putenbrust in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Pfeffer würzen (kein Salz - der Speck ist salzig genug). Den Vogerlsalat oder Rucola in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten damit er etwas zusammen fällt.
  • Frischhaltefolie ca. 30 cm breit und ca. 50 cm lang auf der Arbeitsfläche auflegen. Danach ca. 30 x 40 cm mit Schwarzwälder Schinkenspeck belegen.
  • Die dünnen Scheiben vom Putenfleisch darauf legen (ca. 30 x 30 cm) und rechts etwas frei lassen, sodass beim Zusammenrollen der Speck doppelt ist.
  • Im nächsten Schritt wird der Parmesan gleichmäßig am Putenfleisch verteilt.
  • Darauf kommen die kleingeschnittenen getrockneten Tomaten.
  • Als letzte Lage kommt der Salat ca. 30 x 20 cm darauf (rechts auch wieder Platz lassen damit die Fülle nicht rauskommt.
  • Danach die Rolle von links nach rechts einrollen. Fertig. Jetzt kann man sie entweder rasten lassen bis man sie benötigt oder gleich braten.
  • Ich verwende eine Rehrückenform aber ein Backblech geht auch.
  • Die Rolle für ca. 1 Stunde bei 160°C Ober- Unterhitze braten und danach für 10 min bei 200°C Umluft finishen, damit sie auch schön Farbe bekommt.
  • Zum Servieren in Scheiben schneiden und anrichten.
  • Servieren mit Beilage nach Geschmack. Heute gab es dazu Süßkartoffel. Sorry ich hab vergessen, vor lauter Hunger das Foto zu machen bevor ich zu essen begonnen habe.

Notizen

Ideen für Beilagen: Süßkartoffel, Erdäpfelspalten, Pommes, Erbsenreis, Spiralnudeln
Keyword Braten, Pute

Was denken Sie?

Geschrieben von Martin Stadler

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes. Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Loading…

0