in ,

Zwiebelsuppe, französische Art

Zwiebelsuppe, französische Art

Christina
Urlaubsfeeling für zu Hause
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Suppe
Land & Region Französisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 436 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 35 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 1 L Suppe
  • 1 EL Essig
  • 100 g Käse, gerieben
  • 4 Scheiben Toastbrot

Anleitungen
 

  • Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehen fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin hellgelb rösten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren 5 Minuten durchschwitzen lassen. Mit der Brühe und dem Weißwein auffüllen. Umrühren. 20 Minuten bei kleiner Wärmestufe kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die entrindeten Weißbrotscheiben kräftig toasten. In eine feuerfeste Form legen. Die Suppe darauf gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Sofort in den vorgeheizten Ofen auf die obere Schiene stellen (230 Grad, Gas Stufe 6) und überbacken, bis der Käse goldbraun ist.
  • Die Suppe aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.
Keyword Suppe, Zwiebel

Was denken Sie?

Neuling

Geschrieben von Christina

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort
  1. 5 stars
    Wir streuen die Croutons auch auf die Suppe. Aber andersherum schmeckt es auch lecker – ich hab’s probiert.

    LG

    Moon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Loading…

0

Schweinsripperl mit Magic Dust

Lasagne, Bella Italia